Liebe Freunde, Spender und Unterstützer,

leider kommt es immer häufiger vor, dass die Kliniken, Krankenhäuser, medizinischen Zentren sowie die Lager für die Hilfsgüter angegriffen werden. Aus Sicherheitsgründen hat unser Verein die Entscheidung getroffen, keine Informationen darüber zu veröffentlichen, wohin genau die medizinische Hilfe hingebracht wird. Wir sind uns dessen bewusst, dass die Transparenz damit nicht 100%ig ist, die Sicherheit der Menschen in der Ukraine hat für uns jedoch oberste Priorität. Wir sind jedoch offen für Rückfragen und kanalisierten Informationsfluss an die offiziellen Stellen sowie an unsere Partner. Wir werden uns freuen, alle Informationen zu veröffentlichen, sobald dieser grausame Krieg vorbei ist!