Skip to content
DSC_0737
Advent allein? Das muss nicht sein!
Screenshot 2024-01-17 at 21.48.20
Unterstützung der Kinder
Baby Inkubator Ukraine
Inkubatoren für Babys
Ballet for Life
Ballet for Life

Advent allein?
Das muss nicht sein!

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass das Projekt “Advent allein? Das muss nicht sein!” für geflüchtete Kinder aus der Ukraine in Zusammenarbeit mit der Ukrainischen Katholischen Kirche des byzantinischen Ritus in Ulm/Neu-Ulm erfolgreich abgeschlossen wurde.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren und engagierte ehrenamtliche Helfer. 

Hier sind einige Impressionen von unseren 20 gemeinsamen Treffen, den Vorbereitungen zum Nikolausfeiertag und dem Krippenspiel. Wir hoffen, den geflüchteten Kindern aus der Ukraine Freude und Geborgenheit in der Advents- und Weihnachtszeit geschenkt zu haben.

 

Unterstützung der Kinder

Liebe Spender:innen,  Freunde, Helfer:innen und Unterstützer:innen der Organisationen Open-Verein e.V. und ILEU e.V., kommunale Bildungs- und Rehabilitationseinrichtung “Nadija” von Tcherkasy Gebietsrat in der Ukraine bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung der Kinder in den Jahren 2022 und 2023.  Zusammen sind wir stark!

Inkubatoren für Babys

Zu viele Frühchen, zu wenige Inkubatoren. Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine gibt es immer mehr Frühgeburten. Manche von diesen Kindern werden in Kellern und Schutzbunkern zur Welt gebracht. Um diese Kinder am Leben zu halten, benötigen die Krankenhäuser schnellstmöglich Inkubatoren, in welchen die Neugeborenen künstlich gestärkt werden.

Ballet for Life

Führende europäische Bühnen und Ballett-Ensembles mit ihren IntendantInnen, BallettdirektorInnen, ChoreographInnen und TänzerInnen haben sich kurzfristig zusammengefunden, um bei einer großen, gemeinsamen Benefiz-Gala aktive Solidarität mit den so unermesslich leidenden Menschen in der Ukraine zu zeigen.  
Da OPEN-Verein an die friedensstiftende Kraft von Kultur und Kunst glaubt, freuen wir uns, Partner des großen Benefiz-Ballettes sein zu dürfen und unseren Beitrag in die Vorbereitung der Veranstaltung zu leisten. 
Alle Einnahmen werden für humanitäre Hilfe in der Ukraine verwendet.