Ultraschallgerät für herzkranke Kinder

Angesichts der schwerwiegenden Folgen russischer Angriffe auf die Infrastruktur der Ukraine ist der Zugang zu essenziellen medizinischen Dienstleistungen stark beeinträchtigt. Besonders kritisch ist die Situation für Neugeborene mit angeborenen Herzfehlern. Ein beispielhafter Fall ist ein Säugling aus der Westukraine, der einen über 600 km weiten Transport auf sich nehmen musste, um die notwendige spezialisierte Behandlung zu erhalten. Als Reaktion darauf verstärken Ärzte in der Kinderklinik St. Nikolaus in Lviv (Lemberg) ihre Bemühungen, die kinderkardiologische Versorgung zu verbessern.

Um diese lebensrettende Arbeit zu unterstützen, startet unser Verein Open Verein e.V. eine Spendenkampagne für ein tragbares kardiovaskuläres Ultraschallgerät. Dieses Gerät ist unverzichtbar für die Diagnosestellung sowohl in Kinderkliniken vor Ort als auch in entlegenen Regionen von Lviv. Die Kosten für die Beschaffung und den Transport dieses kritischen Geräts belaufen sich auf 60.000 Euro.

Wir appellieren an Ihre Großzügigkeit, um herzkranken Kindern in der Ukraine eine Chance auf ein besseres Leben zu bieten und bedanken uns für Ihre Spende.

Ähnliche Beiträge